Home Dokumente Organisation Rennergebnisse Neueinsteiger Forum
  Einschreibeliste
Streckenpostenliste
Termine Meisterschaft Media Impressum

 



 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

News vom: 16.04.2014
Deutsche Meisterschaft Motocross Quad - ADAC Nordrhein MX-CUP

Fahrer aus ganz Europa haben zur Deutschen Meisterschaft Quad genannt. Lassen wir uns also überraschen, wie sich der Auftakt zu diesem Meisterschaftslauf entwickeln wird. Gespannt sind wirt natürlich auch, wie unsere MX-CUP Fahrer, die sich für dieses Rennen genannt haben abschneiden werden. Wir drücken die Daumen. Wir freuen uns auf das kommende Wochende und erinnern auch noch an die Einladung des MSC Grevenbroich zu einem gemütlichen Zusammentreffen Samstagabends am oder im Festzelt.

20.04.2014 * ZEITPLAN

13.04.2014 * ZEITPLAN

Anfahrt

 

News vom: 14.04.2014
Saisonstart mit Fehlzündungen

Perfektes Wetter, perfekt vorbereitete Rennstrecke. Der MAC De Landsard hatte sichtbar alles unternommen um dem MX-CUP bei dieser Gemeinschaftsveranstaltung aller MX-CUP Vereine zu einem guten Saisonstart zu verhelfen. Insgesamt 269 Fahrer waren an diesem Wochenende zu  Gast.

Der Samstag:
In der Quadklasse setzte sich in beiden Läufen Mark Lämmer klar durch. Ralf Scharnbach und Sebastian Lodder  folgten auf den Plätzen zwei und drei.
Ebenfalls zweimal volle Punktzahl konnte sich Christiane Stramm in der Damenklasse auf Ihrem Punktekonto gutschreiben lassen und geht nun mit 8 Punkten Vorsprung vor Claudia Perdiues und Gina-Marie Piepke in den zweiten Meisterschaftslauf nach Grevenbroich.
Die Klasse Senioren wurde deutlich von dem 38-jährigen Gaststarter Tim Münchhofen dominiert. Tim verzichtete auf seinen Pokal und freute sich darüber, sich in einem Sandrennen auf die Saison vorbereiten zu dürfen. Sven Gahrke konnte sich gegenüber der letzten Saison fahrerisch noch einmal deutlich verbessern und so startet der Seniorenmeister des letzten Jahres als Favorit und Meisterschaftsführender perfekt mit 50 Punkten in die neue Saison.
In der Klassen Veteranen zeigte sich ein vergleichbares Bild. Nur dass hier der Meisterschaftsführende Olaf Szukat heißt und ebenfalls mit 50 Punkten und 8 Punkten Vorsprung vor Uwe Krüger nach Grevenbroich fährt. Luc Perdieus zeigte mit einem 3. Gesamtrang ebenfalls eine tolle Leistung und wird auf den Hartbahnen noch zulegen können.
Die 85ccm Klasse wurde deutlich von den Holländern dominiert. Einzig Paul Diederich konnte mit einem 2. Gesamtrang und einer hervorragenden fahrerischen Leistung in die Gruppe unter die ersten 5 eindringen. Andere Fahrer wie z.B. Pascal Jungmann und Benedict Gödtner zeigten ebenfalls sehr gute Leistungen. Aufgrund von Motorenproblemen konnten Sie Ihre Rennen nicht zu Ende fahren.
In der Jugendklasse musste wegen eines Unfalls der 2. Lauf abgebrochen werden. Da es schon sehr spät war, wurde der Renntag dann an dieser Stelle beendet. Gewinner des ersten Laufes und somit Gesamtsieger der Vorjahresmeister Lukas Platt. Unterwegs mit seiner neuen Startnummer 238, wird Lukas in diesem Jahr erstmals in der ADAC Master Serie im Youngster CUP antreten. Wir wünschen unserem Nachwuchstalent von dieser Seite viel Erfolg.

Der Sonntag:
Hier hatten wir am Sonntagmorgen unseren Super-Gau. Sonst seit Jahren zuverlässig in der Abwicklung vor Ort informierte uns der Ambulanzdienst 10 Minuten vor Trainingsbeginn, dass der angeforderte Arzt erkrankt und somit nicht anwesend war. Sofort wurde nach einer Lösung gesucht. Ein riesengroßer Dank geht an unseren Rennarzt, der die heimische Frühstückstafel in Köln umgehend verließ um 2 Stunden später seinen Renndienst in Holland als Ersatz für den ausgefallenen Arzt anzutreten. In der Zwischenzeit wurde der Zeitplan umgebaut und an die neuen Verhältnisse angepasst.

An dieser Stelle ein Riesenlob an unsere Fahrer. Ruhig und entspannt haben diese das Ergebnis der organisatorischen Bemühungen abgewartet und uns damit das Arbeiten wesentlich erleichtert. So durften wir dann alle gemeinsam noch einen tollen Nachmittag erleben. Danke.
In der Abschlussbesprechung mit dem Verein MAC De Landsard haben wir für das nächste Jahr wesentliche Weichenstellungen vereinbart um ein ähnliches Vorkommnis zu verhindern.

Bei besten Bodenverhältnissen und ohne weitere Unfälle konnten am Nachmittag, dann die Rennen durchgeführt werden.

LKIII: 71 Fahrer stellten sich dem anspruchsvoll Sandboden in Veldhoven und gingen in jeweils zwei A- und B-Finalen ins Rennen. Mit einem 2. Platz im ersten und einem 1.Platz im zweiten Lauf setzte sich Yoeri Erpeka an die Spitze, gefolgt Rainer Paessens und Markus Raesfeld.

LK II: In dieser Klasse waren insgesamt 59 Fahrer vor Ort. In beiden Läufen konnte Ben Gosepath den Start für sich entscheiden. Im ersten Lauf wurde er jedoch nach einem Fahrfehler von Mike Braunsfeld und seinem Bruder Tim Gosepath abgefangen. Im zweiten Lauf reichte bei dem noch jungen Nachwuchsfahrer die Kraft nach dem Wechsel von der 85er auf die 250er noch nicht und er fiel bis auf Platz 4 zurück. Verdienter Gesamtsieger wurde mit einem 2. Platz im zweiten Rennen Mike Braunsfeld vor Rick van Zelten aus Holland und Ben Gosepath.

LKI: Eine stark besetzte Klasse. Erfahrungsgemäß nutzen einige Fahrer aus den höheren Prädikaten unseren Meisterschaftsauftakt zur Vorbereitung auf Ihre Saison. Dominiert wurden beide Läufe von Dennis Wiemann und Gianluca Ecca. Gianluca mit seinem eher unauffälligen aber absolut effizienten Fahrstil konnte sich mit einem zweiten Rang im ersten und einem ersten Rang im zweiten Lauf durchsetzen. Dennis, der momentan super drauf ist, rollte im zweiten Lauf das Feld von hinten auf und fuhr bis auf Platz zwei. Auch auf den nachfolgenden Rängen kam es zu spannenden und sehenswerten Duellen. rundenlang lieferten sich Gert-Jan Assink und Tim Münchhofen Rad an Rad Kämpfe, wo Gert-Jan im erstel Lauf und Tim im zweiten Lauf diese jeweils für sich entscheiden konnten.  Hier die LKI Ergebnisse:

LK I MX1: 1. Platz Dennis Wiemann, 2. Platz Tim Münchhofen, 3. Platz Matthias Carlson
LK I MX2: 1. Platz Gianluca Ecca, 2. Platz Gert-Jan Assink; 3. Platz Sam Korneliussen

Nun geht es bereits am kommenden Wochenende in Grevenbroich weiter.

 

News vom: 10.04.2014
de Landsard 12.-13-04.2014

So Leute, nur noch wenige Tage und dann startet unsere Saison. Denkt bitte daran, dass wir in Veldhoven alle ein bisschen näher als sonst zusammenrücken müssen. Aber das hatte ja in den letzten Jahren ganz gut geklappt. Bis zum Wochenende.

Anfahrtsbeschreibung
12.04.2014 *
ZEITPLAN
13.04.2014 *
ZEITPLAN

 

 

 

News vom: 25.03.2014
Werl 28.-29.06.2014

Aufgrund von Lärmproblematiken muss die Veranstaltung in Werl in diesem Jahr leider abgesagt werden.

 

News vom: 13.02.2014
Kamp-Lintfort 01.05.2014

Wer an der Gästeklasse teilnehmen möchte, nutzt bitte folgenden Weg:

Nennformular
Technisches Datenblatt
25,- € Nenngebühr überweisen, bar oder als Scheck beilegen
Beide Unterlagen schicken an:
Ralf Janßen
Rundstr. 43
47475 Kamp-Lintfort

Viel Spaß wünscht Euch

Euer MX-CUP

 

News vom: 12.02.2014
Veranstaltertreffen - Renntermine 2014

Nach unserem Veranstaltertreffen stehen nun auch die Klasseneinteilungen auf unseren Rennen fest. Hier der Link zur Terminliste.

 

News vom: 14.01.2014
SUPERCROSS DORTMUND 2014

SX4 - 65ccm. Auch am Samstag und Sonntag war Carl Ostermann nicht zu schlagen. Nachdem am Freitag Tim Schulte den 2. Platz belegte konnte Marvin Müller Samstag und Sonntag seine guten Leistungen bestätigen. Auch Max Lausch war am Samstag gut mit dabei, hatte dann aber am Sonntag Sturzpech. Insgesamt eine tolle Veranstaltung für unsere Fahrer.

SX4 Samstag SX4 Sonntag
1. Carl Ostermann 1. Carl Ostermann
2. Marvin Müller 2. Marvin Müller
3. Max Lausch 3. Tristan Lohmann
4. Tim Schulte 4. Leon Sievert
5. Leon Sievert 5. Pit-Paul Herbstmann
6. Lisa Michels 6. Lisa Michels
7. Pit-Paul Herbstmann 7. Tim Schulte
8. Tristan Lohmann 8. Justin Braun
9. Floyd Wiemann 9. Leon Werner
10. Leon Werner 10. Floyd Wiemann
11. Justin Braun 11. Max Lausch


Foto: Wilfried Marcelli

SX3 - 85ccm In dieser Klasse ging es aufgrund des Shoot-Out Format extrem spannend zur Sache. Der geringste Fahrfehler und schon war der Fahrer raus. Ein bisschen Glück gehörte somit also auch dazu. Am Samstag schlug sich von unseren Fahrern Tim Zeyen  mit dem 6. Platz am besten. Es folgten auf den Plätzen 8. Ben Gosepath und 11. Henri Ullrich. In einem packenden Finallauf konnte am Sonntag Ben Gosepath mit einem hauchdünnen Vorsprung den 1. Platz vor Nico Müller und Tom Oster belegen. Es folgten Tim Zeyen auf Platz 6 und Henri Ullrich auf Platz 8.


Foto: Wilfried Marcelli

 

News vom: 11.01.2014
SUPERCROSS DORTMUND 2014

Schon liegt der erste Renntag hinter unserer SX Truppe. 11 Fahre aus dem MX-CUP treten dieses Wochenende vor großer Kulisse an. Hier schon einmal die Ergebnisse vom Freitag, 10.01.2014

1. Platz Carl Ostermann
2. Platz Tim Schulte
3. Platz Marvin Müller

Auch in der SX3 Kawasaki Shoot Out haben wir 3 Fahrer vom MX-CUP am Start. Henri Ullrich hatte leider Pech mit seiner Maschine und konnte am Freitag nicht an den Start rollen. Tim Zeyen kam im Shoot Out bis in den vorletzten Lauf. Nachdem Ben Gosepath zweimal hintereinander den Shoot Out gewinnen konnte ratterte er leider beim dritten Mal ins Startgatter und schied ebenfalls aus.

Sehen wir mal wie es heute für unsere Fahrer vor ausverkauften Haus weitergeht.

 

News vom: 25.12.2013
Nennungsformulare online

Hallo Leute,

der MX-CUP wünscht Euch frohe Feiertage und einen guten Rutsch ins neue Jahr.

Da Ihr ja nun alle über die Feiertage viel Zeit habt, könnt Ihr ja schon Eure Nennungen für 2014 ausfüllen und auf den Weg ins Einschreibebüro bringen.

Euer MX-CUP

 

News vom: 26.11.2013
Vorläufige Termine 2014

Hallo Leute,

hier schon mal einer erster Ausblick auf unsere Planungen für die Saison 2014. Der endgültige Termin Weilerswist steht noch nicht fest. Evtl. kommen auch noch ein oder zwei Rennen dazu. Das klärt sich in den nächsten Wochen noch.

Euer MX-CUP

12.-13.04.2014

MAC de Landsard

20.-21.04.2014

MSC Grevenbroich

01.05.2014

MSC Euskirchen-Euenheim

01.05.2014

MC Kamp Lintfort

10.-11.05.2014

MC Venlo-Blerick

14.-15.06.2014

MSC Drabenderhöhe-Bielstein

21.-22.06.2014

MSC Grenzland

28.-29.06.2014

MSC Werl

05.-6.07.2014

MSC Reil

23.-24.08.2014

MSF Kräwinklerbrücke

06.-07.09.2014

MSC Sechshelden

   

13.-14.09.2014

ADAC Jugend MX Bundesendlauf

20.-21.09.2014

MCC Weilerswist

27.-28.09.2014

MAC Lichtenvorde

04.-05.10.2014

Reserviert

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

News vom: 28.10.2013
Martinscross beim MSF Kräwinklerbrücke am 09.11.2013

Für die Klassen 50, 65 und 85ccm veranstaltet der MSF am 09.11.2013 wieder sein alljährliches Martinscross. Ein gemütlicher und empfehlenswerter Saisonausklang. Weitere Infos auf  http://msf-kraewinklerbruecke.de/
Viel Spaß.

Euer MX-CUP

 

News vom: 21.10.2013
Saisonende / Meisterfeier

So Leute, das war es dann mit der Saison 2013. Bei besten Wetter- und Bodenbedingungen trafen ein letztes Mal die Moto-Crosser des MX-CUP bei einem Wettbewerb in diesem Jahr in Müggenhausen auf einander. Es war ein schöner Saisonabschluss einer spannenden Rennsaison. Ein großes Danke Schön an den MCC Weilerswist, der das abgesagte Rennen noch einmal zum Saisonabschluss neu angesetzt hat und dafür mit besten äußeren Bedingungen belohnt wurde.

Wir hoffen, dass Euch die Rennsaison 2013 genauso gut gefallen hat wie uns uns. Da es nichts gibt, was nicht verbessert werden könnte freuen wir uns, wenn Ihr wieder Kritiken und Verbesserungsvorschläge an die üblichen Verdächtigen aus dem MX-CUP Team weiter reicht. Ansprechpartner siehe Organisation. Teilt uns mit was Euch gefallen, aber auch was Euch nicht gefallen hat.

Alle Freunde des Moto-Cross, Fahrer, Eltern, Helfer, Offizielle laden wir zum Saisonabschluss hiermit herzlich zu unserer Meisterfeier ein.

In der Klasse1 50ccm und Klasse 2 65ccm ehren wir alle Fahrer!

Termin:
16.11.2013, 19 Uhr
Ort:
Schulzentrum Rheindahlen, Andreas-Bornes-Str. 35, Mönchengladbach, Anfahrtsbeschreibung

Bis dann
Euer MX-CUP Team

 

News vom: 10.10.2013
ADAC Nordrhein MX-CUP in Weilerswist 19.-20.10.2013

Auf geht´s zur letzten Veranstaltung des ADAC Nordrhein MX-CUP. Auf der beliebten Bahn der Müggenhausener heißt es dann noch ein letztes Mal dieses Jahr Spaß für alle. Hier der Zeitplan für das Wochenende:

Zeitplan Samstag

Zeitplan Sonntag

27.05.2013
News vom: 30.09.2013
MSC Grevenbroich 12.-13.10.2013

Vom  12. bis zum 13.10.2013 treffen sich zum vorletzten Male in diesem Jahr die Fahrer des ADAC Nordrhein in Grevenbroich auf der Königshovener Höhe. In vielen Klassen geht es dann schon um vorzeitige Entscheidungen in Sachen Meisterschaft.

An beiden Tagen wird KTM mit der Freeride das erste Elektromotorrad eines Großserien-herstellers präsentieren. 5 Fahrer werden auf dem anspruchsvollen Rundkurs zeigen, wie viel Fahrspaß bereits heute mit einem umwelt-freundlichen Antrieb möglich ist.

Nachmittags besteht von 14-16 Uhr die Möglichkeit die Freeride auf unserer Jugendbahn selbst einmal auszuprobieren. Der Kostenbeitrag von 10,- € je Fahrt kommt der Lebenshilfe als Spende zu gute. 

Wer dann richtig Spaß daran gefunden hat, kann sich den ganzen Winter in Rheinbreitbach bei Bonn in der edirtarenawest auf einem Indoortrack austoben. Nähere Infos hierzu auf der Veranstaltung.

Ebenfalls an beiden Tagen am Start ist eine Twinshock-Klasse. Fahrer aus Belgien, Holland und Deutschland haben sich bereits hierzu angemeldet.

Fahrer und Helfer laden wir hiermit für Samstag abend zur Siegerehrung und zu unserer 50 Jahr Feier ins Festzelt ein.

Bitte beachtet auch die Fahrerinfos, die Ihr wie immer rechtzeitig vor der Veranstaltung vom Einschreibebüro erhaltet.

ZEITPLAN SAMSTAG
ZEITPLAN SONNTAG

Weitere Infos und Veranstaltungshinweise unter www.msc-grevenbroich.eu.





27.05.2013
News vom: 27.09.2013
KTM Tag in Veldhoven "de Landsard

Am Sonntag den 06.10.2013 habt Ihr die Möglichkeit in Veldhoven an einem Endurocross (ebenfalls auch Moto-Cross für die Klassen 50, 65, 85, MX2 und MX1) teilzunehmen. Informationen zu dieser Veranstaltung findet Ihr unter www.ktm-dag.nl. Ihr könnt Eure Einschreibungen in unserem mx-cup Rennbüro bei Susi abgeben. Wir wünschen Euch viel Spaß.

27.05.2013
News vom: 24.09.2013
Meisterschaftsdarstellung mylaps

Die Meisterschaftsdarstellung in mylaps funktioniert im Moment nicht richtig. Wir bitten um ein wenig Geduld.

 

27.05.2013
News vom: 23.09.2013
Gute Besserung

... wünschen hier in Bielstein die 85 ccm Fahrer Paul Diederich, Dean Klappholz, Ben Gosepath, Alexander Mönch und Jannis Koperek Ihrem MX-Kollegen Tim Zeyen, der sich bei den Crossfinals in Culitzsch das linke Handgelenk verletzt hatte.

 

27.05.2013
News vom: 10.09.2013
MSC-Bielstein - 21.-22.09.2013 - Zeitplanänderungen


Liebe Fahrer,

bitte beachtet folgende wichtige Änderungen für die Veranstaltung in Bielstein

  • Die LKI wird von Sonntag auf den Samstag verschoben

  • Die Quads starten ebenfalls Samstags

  • Die Jugend MX2 startet an diesem Wochenende nicht

  • Am Sonntag startet die Klasse DMV 2-Takt CUP und Seitenwagen.

Zeitplan Samstag

Zeitplan Sonntag

Wir sehen uns in Bielstein

Euer MX-CUP

 

 

27.05.2013
News vom: 10.09.2013
Crossfinals

 

Erst einmal Glückwünsche an die Kollegen vom DAMCV, die Ihren Teamtitel bei den Crossfinals erfolgreich verteidigt haben. Im Teamwettbewerb hat der mx-cup den 7. Platz erreicht. Angesichts von 2 verletzungsbedingten Ausfällen geht das Ergebnis so völlig in Ordnung.

MX1: In der MX1 musste Andre van Amelo bereits am Samstag in der Quali mit einem verdrehten Knie passen, so dass hier Nick Sauermann alleine für den mx-cup zurecht kommen musste. Mit Platz 10 im ersten Rennen und Platz 8 im zweiten Rennen hat er diese Aufgabe hervorragend gelöst und kann mit dem Gesamtergebnis angesichts dieses Fahrerfeld sehr zufrieden sein. Beide Laufsiege gingen in dieser Klasse an Dario Dapor vom MSR.

MX2: Mit Robin Goldammer und Gert-Jan Assink hatten wir hier ebenfalls zwei schnelle Fahrer dabei. Ein 5. Platz in der Quali für Robin war schon mal ein Superanfang. Im den Rennen war dann Kampf von Anfang bis Ende angesagt. Wenn die 36 besten MX2 Fahrer aus allen Amateurserien Deutschlands antreten, heißt das nur eins: als Fahrer hast Du auf keiner Position die Chance dich auf deinem Platz auszuruhen.  Positionskämpfe von Anfang bis Ende und ein 6. Platz zum Schluss für Robin. Gert-Jan  Assink, zu Beginn auf Platz 13 unterwegs, musste mit einem Hinterradplatten in die Helferzone. Innerhalb weniger Minuten wurde aus dem Fahrerlager ein neues Hinterrad besorgt und schon ging es mit zwei Runden Rückstand weiter. Dank dieses Kampfgeistes rettete Gert-Jan für uns Punkte in der Teamwertung. Im zweiten Lauf drehte unser Hollandexpress dann so richtig auf. 2/3 des Rennen lag er vor Lukas Platt und macht seinem starken Kontrahenten vom DAMCV das Leben schwer. Erst ein Fahrfehler ließ das Überholmanöver für Lukas zu. Trotzdem ließ Gert-Jan sich nicht abhängen und blieb bis zum Schluss dran. 3. Platz im 2. Lauf, eine Superleistung. Robin kann in diesem Lauf mit einem hart umkämpften 8. Platz ebenfalls stark abschließen. Insgesamt waren alleine diese beiden Rennen schon die Anreise wert.

JUG85ccm: Hier waren mit Ben Gosepath und Tim Zeyen 2 Fahrer am Start, die zumindest guten Chancen haben sollten unter den ersten 10 mitzumischen. Leider verletzte sich Tim Zeyen bei einem Sturz im ersten Lauf. Trotz seiner Verletzung versuchte er im 2. Rennen noch einmal anzutreten und stürzte eine weiteres Mal. Von hier aus gute Besserung an Tim, der leider verletzungsbedingt die nächsten Wochen ausfallen wird. Bei Ben lief es deutlich besser. Nach jeweils zwei mittelmäßigen Starts konnte er sich im ersten Lauf auf den 5. und im zweiten Lauf auf den 6. Platz vorarbeiten. Insgesamt schloss er punktgleich mit dem 5. platzierten Philipp Rühl vom MSR ab.

JUG65ccm: Max Lausch und Tim Schulte vertraten hier den mx-cup. Im ersten Lauf legte Max direkt einen Hammerstart hin und befand sich unter den Top 5. Sturzbedingt konnte er diesen Platz nicht halten. Tim stürzte ebenfalls, konnte sich aber im Fahrerfeld nach vorne arbeiten. Der zweite Lauf war ebenfalls durch Stürze gekennzeichnet. Auch hier ein mit 36 Fahrern besetztes Fahrerfeld, in dem jeder Fahrfehler sofort mit Platzverlusten bestraft wurde. Insgesamt haben beide Piloten alles gegeben, aber an diesem Tag einfach auch ein bisschen Pech gehabt. Danke auf alle Fälle, dass Ihr für uns an den Start gegangen seid und den mx-cup so toll vertreten habt.

Unterm Strich: Ein Klasse Team, leider ein paar verletzungsbedingte Ausfälle,  Superwetter, eine technisch anspruchsvolle Bahn und spannende Rennen. So kann man das Wochenende zusammenfassen. Alle Teilnehmer und deren Betreuer durften ein tolles und aufregendes Wochenende erleben. Danke an alle Fans die extra angereist waren um unsere Fahrer zu unterstützen.

Bis nächstes Jahr bei den Crossfinals

Euer mx-cup

 

27.05.2013
News vom: 05.09.2013
Crossfinals

 

Nach einem tollen Rennwochenende in Sechshelden, ist bis Bielstein jetzt erst einmal Pause angesagt. Nicht allerdings für die nachstehend genannten Fahrer, die sich für die Crossfinals in Culitzsch qualifiziert haben. Es wird spannend werden.

65 ccm
Tim Schulte
Max Lausch

85ccm
Tim Zeyen
Ben Gosepath

MX2
Gert-Jan Assink
Robin Goldammer

MX1
Nick Sauermann
Andre van Amelo
65

Auch wenn es ein weiter Weg ist, es lohnt sich zu kommen. Hier die Anfahrtsbeschreibung.

Anfahrt Culitzsch

Euer mx-cup

 

27.05.2013
News vom: 13.08.2013
MSC Sechshelden

Hallo liebe Crosser,

nachdem gut schon die Hälfte der Sommerferien vorbei steht bald schon die erste Rennveranstaltung der zweiten Saisonhälfte vor der Tür. Hier die Zeitpläne sowie der Link auf die Vereinsseite für weitere Informationen. Wie immer erhaltet Ihr dann noch eine Infomailkurz vor der Veranstaltung.

Zeitplan Samstag

Zeitplan Sonntag

 

27.05.2013
News vom: 05.08.2013
Wichtige Änderungen im Terminkalender

Hallo liebe Crosser,

mit einer guten und einer schlechten Nachricht zugleich müssen wir heute aufwarten. Fangen wir mit der schlechten an.

Der MCC Vosswinkel wird dieses Jahr seine Veranstaltung nicht durchführen können. Viele haben es ja im Fahrerlager schon gehört und wir müssen es leider bestätigen. Es steht aufgrund eines Einspruchs immer noch nicht die endgültige Genehmigung für die Anlage fest. Dadurch könnte es tatsächlich am Tage der Veranstaltung zu einer einstweiligen Verfügung und somit zu einem Veranstaltungsabbruch kommen. Alle Beteiligten wollen jetzt erst einmal in Ruhe die endgültige Klärung des Verfahren abwarten, dass sich leider deutlich länger als erwartet hinzieht. Hier mit aller Gewalt eine Veranstaltung durchzuziehen hilft weder dem Verein, dem mx-cup noch den Fahrern. Wir möchten uns an dieser Stelle ausdrücklich beim MCC Vosswinkel bedanken, der seit Jahren den mx-cup tatkräftig unterstützt, z.B. seit Anbeginn der Rennserie  Personal beim Gemeinschaftsrennen in Veldhoven abstellt und alles daran gesetzt hat ein Rennen auf die Beine zu stellen.

Nun kommen wir zu den guten Nachrichten. Wir alle waren sehr enttäuscht als das Rennen in Weilerswist abgesagt wurde. Die Bahn ist bei den Fahrern zu recht sehr beliebt. Auch hier waren formale Gründe die Ursache für die Absage. Nun hat der Verein zusammen mit dem DRK einen Ersatztermin gefunden und wird das Rennen nachholen. Ein Tausch des Termins mit dem MCC Vosswinkel war nicht möglich. Als Termin notiert Ihr Euch bitte den 19.-20.10.2013. Ein großes Danke schön an den MCC Weilerswist, der mit dieser Veranstaltung unserer Saison einen schönen Abschluss geben wird.

Nicht oft genug darauf hinweisen kann man in diesem Zusammenhang, dass die Verantwortlichen in unseren Vereinen im Vorfeld einer Veranstaltung mittlerweile mehr Aufwand haben, als mit der eigentlichen Veranstaltung an sich. Da dieses zu 100% ehrenamtliche Tätigkeit ist, ist jede Unterstützung für unseren Sport gold wert. Deshalb:

  • Gebt unserem Sport in allen Aspekten das Bild nach außen weiter, dass Ihr selbst erwarten würdet.

  • Interessiert Euch für Eure Vereine und bietet dort Eure Mithilfe an.

  • Wer von Euch hat Interesse im Bereich technische Abnahme, Rennleitung oder Streckensicherung eine Ausbildung zu machen? Sprecht uns an.

Euer MX-CUP

 

27.05.2013
News vom: 24.07.2013
Crossfinals

 

 

Folgende Fahrer des mx-cup haben sich für die Crossfinals qualifiziert:

65 ccm
Tim Schulte
Max Lausch

85ccm
Tim Zeyen
Ben Gosepath

MX2
Gert-Jan Assink
Robin Goldammer

MX1
Nick Sauermann
Andre van Amelo
65

Wir drücken unserem Team die Daumen und bedanken uns bei allen Sponsoren für Ihre finanzielle Unterstützung.

Euer mx-cup

 

27.05.2013
News vom: 22.07.2013
Sommerpause

Nach einem wahren Crossmarathon geht es jetzt für alle in die verdiente Sommerpause. Wir wünschen Euch einen wunderschönen Urlaub und sehen uns dann am 31.08.2013 in Sechshelden wieder.

Euer MX-CUP

 

27.05.2013
News vom: 18.07.2013
WERL

Aus der Klasse Jugend MX 2 wird eine Gästeklasse. Jugendfahrer wie auch Gäste können in dieser Klasse starten.

Die Klasse LK II wird zur Meisterschaft gewertet.

Zeitplan Samstag

Zeitplan Sonntag

 

27.05.2013
News vom: 15.07.2013
Crossfinals

Folgende Vereine/Firmen unterstützen unsere Fahrer bei den Crossfinals mit einem Sponsoring von je 100,- €

MSC Sechshelden
MSC Grenzland
MSC Grevenbroich
MSC Bielstein
MSF Krähwinklerbrücke
Mr. Frosty

Vielen Dank für die Unterstützung.

Unsere Teamfahrer werden nach dem Rennen in Werl bekannt gegeben.

Euer mx-cup

 

27.05.2013
News vom: 11.07.2013
Weiter geht´s in Rade
Nach einer kurzen Rennpause steht jetzt am Hahnenberg in Radevormwald die nächste Rennveranstaltung an. Wetteraussichten sind auch gut, es kann also los gehen. Wie in Reil ist auch in Rade der Platz im Fahrerlager begrenzt. Damit alles klappt möchten wir Euch bitten die Anweisungen der Einweiser zu respektieren. Vielen Dank dafür.

Bis zum Wochenende
Euer mx-cup

Zeitplan Samstag

Zeitplan Sonntag

27.05.2013
News vom: 25.06.2013
MSC Reil
Hier die Zeitpläne für das kommende Wochenende:

Zeitplan Samstag

Zeitplan Sonntag

 

Bitte beachtet noch folgende Hinweise des Vereines:

Der Samstag: In den Klassen 50ccm, 65ccm fahren unsere Fahrer mit. Die Läufe werden zur ADAC Nordrhein mx-cup Meisterschaft gewertet. In der Klasse 85ccm sind Gastfahrer willkommen. In den Klassen MX2, Damen, Prestige, Senioren, Cup und Damen ist ein Gastfahrerstart nicht möglich.

Der Sonntag: Hier findet der übliche Ablauf des ADAC Nordrhein mx-cup statt. D.h. die Klassen Quad, LKIII, LKII und LkI stehen dann am Startgatter.

Hier noch ein abschließender Hinweis des Vereines.
Die Fahrerlagerwiese ist zum Teil aufgeweicht. Jedem einzelnen Fahrzeug wird ein Stellplatz zugewiesen. Nach 23 Uhr wird das Fahrerlager geschlossen.

Für die Sonntagsklassen: Bitte reist frühestens erst am spätem Samstagnachmittag oder abend an.

Wir freuen uns darauf auf dieser wunderschönen ehemaligen WM-Strecke zu Gast sein und sehen uns dann am Wochenende.

Euer mx-cup

27.05.2013
News vom: 19.06.2013
MSC Grenzland
Hier die Zeitpläne für das kommende Wochenende:

Zeitplan Samstag

Zeitplan Sonntag

 

27.05.2013
News vom: 31.05.2013
MCC Weilerswist abgesagt
Der MCC Weilerwist meldet uns, dass das Rennen an diesem Wochenende 01.-02.06.2013 ausfällt. Über einen Ersatztermin wird nach gedacht.
27.05.2013
News vom: 27.05.2013
Das abgesagte Rennen MSC Grevenbroich wird nachgeholt
Das Unwetterbedingt abgesagte Rennen wird am 15.-16.06.2013 nachgeholt. Am Samstag können Gäste in einer eigenen Gästeklasse starten.  Korrektur:  Da der Zweitakt-Cup startet gibt es keine Gästeklasse. Selbstverständlich können Gäste gerne in der Zweitaktklasse mit einem Zweitakter starten, 03.06.2013
27.05.2013
News vom: 23.05.2013
Rennen 25.-26.06.2013 ADC Nordrhein mx-cup abgesagt
Das Wetter gibt es leider nicht her. Schwierige Bodenumstände sind kein Punkt an dem der MSC Grevenbroich so schnell aufgibt, aber im Moment könnten wir besser einen Jet-ski Wettbewerb ausrichten als ein Moto-Cross Rennen. Da die Aussichten für Sonntag alles andere als rosig sind, werden wir für dieses Rennen nach einem Alternativtermin schauen. Info hierzu folgt in den nächsten Tagen.
 
News vom: 04.05.2013
Sandtraining in Veldhoven 29.07. und 02.08.2013
An 5 Tagen habt Ihr die Möglichkeit Euch von den Erfindern des Sandfahrens in die Geheimnisse des selben einweihen zulassen. Organisator ist wie im letzten Jahr der MAC Deurne. Weitere Daten unter www.mxstage.nl. Viel Spaß.

 
News vom: 03.05.2013
ADAC NRH mx-cup in Euenheim 01.05.2013
Unter der Leitung von Frank Kehlenbach und Achim Irmgartz veranstaltete der MSC Euskirchen-Euenheim seine 51. Veranstaltung am Billiger Wald. Der neue Vorstand, in Nachfolge des viel zu früh verstorbenen Paul Lorre, bestand seinen ersten Test und lieferte eine sehr gute Veranstaltung ab. Organisation, Wetter, Fahrerfelder. Alles passte. Unser mx-cup war mit der Klasse Quad und 85ccm auf der Veranstaltung vertreten. Mit dabei wieder unser mx-cup Fotograf Andreas Bülow. Die Homepage von Andreas lautet: http://www.vtc-racing.de/

Quad. Bereits im im Zeittraining lagen die Zeiten nah beieinander und so zeichnete sich schon ab wie eng die Rennen werden würden. Im ersten Lauf lagen die ersten 5 bis zum Rennende auf Schlagdistanz zusammen und passierten innerhalb von 3 Sekunden die Ziellinie. Sieger hieß Mike Vutz der keine Fahrfehler machte und und trotz seiner Verfolger nicht nervös wurde. Ein völlig anderes Bild ergab sich im 2. Lauf. Obwohl zu Beginn vorne dabei fiel Mike Vutz immer weiter zurück und konnte mit dem 4. Platz nur Schadensbegrenzung betreiben. Sieger und somit auch Erster in der Gesamttageswertung wurde Sebastian Lodder. Damit schob sich Sebastian auch punktgleich mit Guido Schlabertz auf den 2. Meisterschaftsplatz. Weiterhin Meisterschaftsführender mit 81 Punkten ist Mike Vutz.

Pos. St.Nr. Name Gesamtpunktzahl R1 R2
1 175 Sebastian Lodder 43 18 25
2 941 Mike Vutz 43 25 18
3 914 Robin Grieven 42 20 22
4 87 Guido Schlabertz 42 22 20
5 184 Jan Hoormann 31 16 15

85ccm. Mit Daniel Wewers und Paul Diederichs fehlten verletzungsbedingt direkt 2 Topfahrer. Gute Besserung von dieser Seite. Dafür war  Pit Rickert an diesem Tag als  Topfavorit wieder dabei. Mit 1.11 Qualizeiten setze er bereits im Zeittraining ein klares Ausrufezeichen. Die Qualizeit hätte auch in der Gästeklasse für eine Topplatzierung gereicht. Mit 2 Laufsiegen wurde Pit seiner Favoritenrolle mehr als gerecht und enteilte dem gesamten Fahrerfeld in beiden Läufen. Im ersten Lauf konnte Ben Gosepath sich zu Beginn auf Platz 2 setzen, wurde aber von Dean Klappholz eingefangen. Beim Start zum 2 Lauf verfingen sich die Maschinen von Ben Gosepath und Pascal Jungmann, so das beide Ihr Rennen vom Ende des Fahrerfeldes her aufnehmen mussten. Auch Dean Klappholz erwischte einen schlechten Start, so dass sich die Favoriten erstmal durchs Fahrerfeld arbeiten mussten. Ben Hess war mit seiner 65ccm mittlerweile auf dem 2. Platz weit weg und nicht mehr einzuholen. Ben Gosepath konnte zwar bis auf Schlagdistanz an den dritten Tim Zeyen heranfahren, aber nach einem Fahrfehler, war er froh sein, seinen 4 Platz vor Dean Klappholz und Phil Niklas Löb halten zu können. Hier das Ergebnis der Gesamttageswertung:

Pos. St.Nr. Name Gesamtpunktzahl R1 R2
1 12 Pit Rickert 50 25 25
2 55 Ben Hess 40 18 22
3 8 Ben Gosepath 38 20 18
4 325 Dean Klappholz 38 22 16
5 60 Tim Zeyen 36 16 20

 

 

 
News vom: 02.05.2013
mylaps
Meisterschaften werden jetzt wieder angezeigt. Bei den Ergebnissen funktioniert im Moment leider die Anzeige der Überschriften der einzelnen Klassen nicht  richt (weiße Schrift auf weißem Grund). Wenn Ihr aber mit der Maus markiert könnt Ihr die Überschriften erkennen. mylaps korrigiert diesen Fehler in den nächsten Tagen.

 

 
News vom: 24.04.2013
Training beim MSC-Bielstein 27./28.04.2013
Am kommenden Wochenende findet beim MSC-Bielstein ein Gästetraining statt, bei dem alle Moto-Cross Fahrer willkommen sind. Trainingsbeginn ist 10 Uhr. Weitere Infos findet Ihr unter www.msc-bielstein.de

 

 
News vom: 23.04.2013
mylaps noch nicht komplett wiederhergestellt
Die mylaps Seite steht noch immer nicht im vollen Funktionsumfang zur Verfügung. Hier ein link zu einer Erklärung des Unternehmens zur Situation.

 

 
News vom: 23.04.2013
Quadtraining am 11. und 12.05.2013 beim MSC Kaltenholzhausen
Am 11.- und 12.05.2013 haben die Quadfahrer in Kaltenholzhausen die Möglichkeit zu trainieren. Weitere Infos hier. Ansprechpartner ist Robert Lorenz.

 

 
News vom: 22.04.2013
Saisoneröffnung in de Landsard
Nach einem langen Winter war es es endlich soweit. 345 Fahrer wagten sich in den tiefen Sand nach Veldhoven und wurden für Ihr Kommen mit Frühlingswetter belohnt. Da aufgrund des im Vorfeld schlechten Wetters, die benachbarte Kartbahn Ihr Saisoneröffnungsrennen ebenfalls auf dieses Wochenende verschieben musste, musste das sowieso schon enge Fahrerlager aufgeteilt werden. Es war Kuscheln angesagt. Aber irgendwie klappte dann auch das Thema Fahrerlager, so das sich dann jeder auf seine Rennen konzentrieren konnte. Mittlerweile habe ja einige Fahrer ihre Sandfahrtechnik deutlich verbessern können. Wie jedes Jahr war besonders am 2. Tag auf der ausgefahrenen Strecke Kondition  gefragt. Wer hier nicht richtig vorbereitet war, hatte von vornherein verwachst. Herausragend das LK II A-Finale 2. Lauf. Bis zum Schluss kämpften 5 Fahrer Rad an Rad um den Sieg, ein Moto-Cross Krimi. Wir bedanken uns bei unseren Holländern, die mit Ihrer tatkräftigen Unterstützung diese Veranstaltung überhaupt möglich gemacht haben. Wir sehen uns in Euenheim bzw. spätestens alle in Grevenbroich.

 

 
News vom: 15.04.2013
Ergebnisse MX-CUP "de landsard" mylaps Server
Hallo Leute, die Ergebnisse vom Wochenende sind zwar schon in unserem System eingepflegt. Es gibt aber im Moment auf dem mylaps Server technische Probleme bei der Darstellung. Ihr müsst in den nächsten Tagen immer wieder mal vorbei schauen. lt. mylaps soll es bald alles wieder funktionieren.

 

 
News vom: 09.04.2013
MX-CUP Fahrer bei der JUGEND EMX 65ccm / 85ccm in Holland
Unser erstes Rennen steht ja noch aus und findet am kommenden Wochenende in Holland statt.

Einige von unseren mx-cup Fahrern, waren aber bereits am letzten Wochenende bei der JUGEND EMX in Holland aktiv. Hier ein kurzer Rennbericht:

Am Wochenende war in Holland das erste von fünf EMX Rennen. Das Rennen fand in Heerde statt und drei Deutsche Fahrer waren aus dem NRH Cup dabei. Dieses Jahr ist das Fahrerfeld sehr stark und die starken Fahrer kommen aus Dänemark, Schweden und Finnland!  

Vom mx-cup waren folgende Fahrer da:  Pascal Jungmann ,Tristan Lohmann  und Ben Hess 

Pascal  Jungmann, 85ccm: 
Großen Respekt sich als Umsteiger von 65ccm auf 85 ccm sich direkt einer solch starken Liga zu stellen. Pascal konnte sich nicht für das Finale qualifizieren hat aber super durch gehalten. Am Sonntag haben alle nicht qualifizierten die Möglichkeit an einem Rennen teilgenommen. Dort hat er den 13. Platz  eingefahren.  

Tristan Lohmann, 65 ccm: 
Auch für Tristan war es nicht einfach sich auf der sehr anspruchsvollen Sandstrecke und dem hohen Niveau der Fahrer zurechtzufinden. Tristan hielt bis zum Schluss durch und erreichte den 32 Platz von  36. 

Ben Hess, 65 ccm
Ben fährt jetzt das zweite Jahr die Emx. Nach anfänglichen Schwierigkeiten am Samstag, lag Ben die Strecke Sonntag viel besser und er belegte den 8. Gesamtplatz.

Insgesamt ein Veranstaltung auf fahrerisch sehr hohen Niveau. Respekt an unsere Fahrer, die sich diesem Wettbewerb gestellt haben.

 

 

 
News vom: 05.04.2013
Sasisoneröffnung
Hallo Leute,

nun ist es bald soweit. Das erste mx-cup Rennen steht an. Wie immer erhaltet Ihr die notwendigen Detailinformationen von Susi und Thomas per E-Mail über das Einschreibebüro. Den Zeitplan findet Ihr unter Termine.

Eine Regelneuerung ist kurzfristig noch hereingekommen (nicht durch uns). Kameras bzw. auch Kamerabefestigungen am Helm sind nicht erlaubt.

Wir sehen uns in Veldhoven. Viel Spaß und eine erfolgreichen Saison 2013 wünscht Euch.

Euer mx-cup

 

 
News vom: 18.03.2013
MX-ACADEMY
Liebe Interessenten der ADAC MX Academy,

ein umfassendes Nachwuchskonzept für den Motocross-Sport in Deutschland präsentierte der ADAC heute in München. Die "ADAC MX Academy powered by KTM" bietet ab der Saison 2013 Kindern ab sechs Jahren einen leichten und sicheren Einstieg in den Motocross-Sport. "Motocross in Deutschland boomt, insbesondere durch die WM-Titel von Ken Roczen und dem Team Germany. Damit dieser Erfolg nachhaltig ist, müssen wir jetzt die Basis für die Erfolge in der Zukunft schaffen. Deshalb hat der ADAC die MX Academy ins Leben gerufen. Wir möchten uns neben den einzelnen Stützpunkten für deren Bereitschaft auch bei unserem Partner KTM für die reibungslose Zusammenarbeit und Unterstützung seit der Ideenskizze bedanken", sagt ADAC Sport Präsident Hermann Tomczyk.

Gemeinsam mit seinen ADAC Regionalclubs und den Partnern KTM, Motul und Pirelli bietet der ADAC eintägige Einstiegslehrgänge in den Motocross-Sport für Kinder im Alter von sechs bis 14 Jahren an. Die ADAC MX Academy-Stützpunkte sind bundesweit über die Republik verteilt und reichen von Frankenthal (ADAC Pfalz), Reutlingen (ADAC München), Spremberg (ADAC Berlin-Brandenburg), Wilnsdorf (ADAC Westfalen) bis nach Teutschenthal (ADAC Niedersachsen/Sachsen-Anhalt). Die Angebote werden von professionellen Trainern begleitet, die den Kindern erste Fahrerlebnisse vermitteln. Als Chief-Coach für die ADAC MX Academy powered by KTM konnten die ehemaligen Profis Dietmar Lacher und Bernd Eckenbach gewonnen werden. Für einen Kostenbeitrag von 25 Euro werden die Teilnehmer am Trainingstag mit kompletter Schutzkleidung und KTM-Motorrad sowie einem BMX-Bike für Übungszwecke ausgestattet, von Profis betreut und dürfen eine von den ADAC Ortsclubs bereitgestellte Motocross-Strecke nutzen.

Anmeldungen sind ab sofort möglich unter www.adac-mx-academy.de.

"Mit der ADAC MX Academy powered bei KTM haben wir die Möglichkeit unter professioneller Anleitung und sehr guter technischer Unterstützung, junge Fahrer an diesen faszinierenden Sport heranzuführen", sagt KTM Motorsportchef Pit Beirer. "Bei den zur Verfügung gestellten 50 Kinder-Motorrädern wurde bei allen Modellen - 50 ccm, 65 ccm und 85 ccm - ein "Quick-Stop"-Schalter, der mit dem Handgelenk oder Trainer verbunden ist, eingebaut. Die Sicherheit der

Kinder steht für uns alle an erster Stelle. Im Mai beginnen die ersten Schnupperlehrgänge unter dem Motto "Sport ist mehr als Fußball - werde Motocross-Pilot".

Anbei zudem einige Detailinformationen noch zur ADAC MX Academy powered by KTM.
Bei Fragen und Anregungen stehen wir Ihnen jederzeit unter info@adac-mx-academy.de zur Verfügung. Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme bei einem der angebotenen Kurse.

 

 
News vom: 27.02.2013
Saison 2013

Hallo liebe Fahrerinnen und Fahrer,

bitte entnehmt die Neuerungen und Terminänderungen zur Saison 2013 dieser Fahrerinformation.

Susi und Thomas Hanhardt vom Einschreibebüro sind noch bis zum 11.03.2013 im Urlaub. Danach könnt ihr Sie wieder wie gewohnt erreichen.

Wir wünschen Euch eine unfallfreie und tolle Saison
Eure MX-CUP Vereine

 

 
News vom: 27.02.2013
Bergrennen Teterow

Hallo Fahrerinnen und Fahrer vom ADAC Nordrhein MX - Cup

wie vielleicht einige von Euch wissen, fahre ich jedes Jahr Pfingsten zum Bergring Grasbahnrennen nach Teterow in Mecklenburg – Vorpommern.

Der ADAC Hansa hat mich hier um Unterstützung gebeten, weil schon bis Rostock über unseren Cup mit den vielen Einschreibung bzw. Fahrern gesprochen wird.

Der Bergring in Teterow ist eine 1,8 km lange Grasrennstrecke für Speedway Motorräder.

Die Strecke ist fast überall  10 – 12 Meter breit. Motocrossfahrer erreichen hier Spitzen von ca. 130 km/h.

Die Rennstrecke hat aber auch Steigungen und Gefällstrecken. Seit einigen Jahren finden zu Pfingsten auf dieser Rennstrecke auch Motocrossrennen im Rahmen des Grasbahnrennens statt. Es starten hier max 15 Fahrer in einem Rennen. Die Rennstrecke wir im Wechsel rechts und links herum gefahren. Gestartet wir wird mit einer Ampel Bzw. Startband was hoch gezogen wird.

Da ich die Offiziellen in Teterow alle schon Jahrelang kenne, hat man mich jetzt angesprochen, ob ich für das diesjährige Pfingstrennen nicht einige Fahrer besorgen könnte.

Es werden hier KEINE Nenngelder erhoben! Es gibt Pokale und auch Preisgelder für die Teilnehmer. Fahren können hier Solos, Quads und Seitenwagen.

Am Sonntag würdet ihr vor einem Publikum von ca. 15 Tausend Zuschauern starten.

Am Abend gibt es eine riesen Party Im Speedway Stadion mit heißen Rennen!

Jetzt meine Frage: Wer von Euch hat Interesse einmal bei diesem Legendären Rennen  zu starten?

Alle erforderlichen Unterlagen stehen zu Anmeldung zur Verfügung. 

Ich muss aber bevor ihr Euch anmeldet eine Liste der Interessenten haben.

                                          WICHTIG !!!

Ich bitte die Jenigen von Euch, die hier gerne starten möchten, mir im Vorfeld eine e- Mail zu senden. Mit Telefonnummer und e- Mailadresse. Wenn ich dann einige Fahrer und Fahrerinnen zusammen habe, dann werden wir gemeinsam die Nennung vornehmen. 

Natürlich werde ich wie jedes Jahr auch selbst vor Ort sein und euch hier betreuen.

Weitere Infos unter : www.bergring-teterow.de

Mit sportlichen Grüßen

Gerd Vilshöver

ADAC – Nordrhein MX – Cup Referent

E-Mail: gerd.vilshoever@t-online.de

Tel: 0173 291 96 48

 

 

 
News vom: 04.02.2013
Trainingscamp 03.-04.04.2013
News: 04.02.2013
Zur Vorbereitung auf die Saison bietet der MSC Grevenbroich wieder ein Intensivtraining über 2 Tage. In dem Preis von 100,00 € je Fahrer sind Frühstück und Mittagessen, Streckengebühren, Versicherung, Trainer sowie die Übernachtung im eigenen Wohnmobil oder Wohnwagen auf unserem Vereinsgelände enthalten. Anmeldung

Wie immer wird in kleinen Gruppen bis maximal 10 Fahrer/innen trainiert. Die Anzahl der insgesamt möglichen Trainingsplätze ist dieses Jahr aufgrund unserer Genehmigung eng limitiert. Die Anmeldung gilt erst mit der Überweisung als abgeschlossen.

 
 
News vom: 22.01.2013
Sandtraining

Wer mal die Trainingsperspektive verändern und seine Sandfahrfähigkeiten erweitern möchte, dem sei ein Blick über die Grenze angeraten.

Der MC Deurne bietet im Sommer vom 29.07.2013 - 02.08.2013 sein bewährtes Trainingslager an. Neben dem Moto-Ccoss Training kommt auch der Spaß mit Jet-Ski, Kartfahren und anderen Aktivitäten  für die Familie nicht zu kurz.

Üblicherweise nehmen hier Fahrer aus vielen Ländern teil. Wär ja vielleicht mal was anderes?

Weitere Infos erhaltet Ihr unter http://www.mxstage.nl/. Einfach mit Google übersetzen lassen.

 

 
News vom: 15.01.2013
Ehrung der ADAC Nordrhein Meister


Foto: Angela Hess

Ebenfalls am letzten Wochenende fand im Rahmen einer feierlichen Veranstaltung die Ehrung der ADAC Nordrhein Meister statt. Auf dem Foto seht Ihr von links nach rechts: Kevin Baltes, Marvin Oberlies, Lukas Platt, Ben Hess, Vincent Gallwitz, Robin Goldammer

 

 
News vom: 14.01.2013
Unser 65ccm Team beim Super Cross 2013 in Dortmund


Poster/Drucke Andre Stenzler

Ein spannendes und unvergessliches Wochenende liegt hinter unseren 65 ccm Teamfahrern. Vor 29.000 Zuschauern zeigten unsere Fahrer und Fahrerinnen was Sie drauf haben. Dabei boten Sie den Zuschauern spannenden Motorsport vom feinsten und steigerten Ihre Leistungen von Tag zu Tag. Vielen Dank an alle die dieses ermöglicht haben.

 

 
Renntermine 2013

Hallo Leute,

hier findet Ihr unseren vorläufigen Rennterminkalender für das Jahr 2013. Es kann noch zu Terminänderungen kommen. Lichtenvoorde ist noch nicht entschieden. Ob noch ein oder zwei Termine hinzukommen werden wir bis Ende Januar sehen.

Damit ist es auch ab sofort möglich sich für 2013 einzuschreiben. Das Dokument "Freie Startnummern" ist aktuell. Dort könnt Ihr sehen, ob Eure Wunschnummer noch frei ist. Die vorhandenen Startnummern bleiben natürlich weiterhin bis März reserviert.

Auf der DMSB (my DMSB) Homepage können jetzt schon Lizenzen beantragt werden.

Wir wünschen Euch ruhige und schöne Feiertage und einen guten Rutsch ins neue Jahr.

Eure MX-CUP Vereine